Pumpensumpf

Im Kellerboden wir ein Loch gebohrt und ein Becken eingesetzt. In diesem Becken wird eine Pumpe installiert. Das eintretende Wasser läuft in das Becken und wird von dort bei Bedarf abgepumpt.
In manchen Fällen wird ein „doppelter Boden“ installiert, sodass die Fläche genutzt werden kann.

Vorteile der TauchpumpeNachteile der Tauchpumpe
- geringer Installationsaufwand

- einfach zu überwachen

- Keller steht nach wie vor zeitweise im Wasser und ist nicht nutzbar.

 zu unserer Lösung…