Unsere Lösung

1. Grundwasser messen

2. Grundwasser kontrollieren

3. Grundwasser managen

Mit unserem System wird der Grundwasserspiegel in Echtzeit (ständig) überwacht und sichergestellt, dass ein definiertes Niveau nicht über- oder unterschritten wird. Somit bleibt das Gebäude immer trocken. Die Fundamente des Objekts werden vor schädlichen Druckbelastungen verschont.  Schichtenwasserströmungen und Unwetterereignisse werden automatisch ausgeglichen.

Dieser kontrollierte Vorgang stellt sicher, dass keine Risse im Gebäude auftreten und kein Grundwasser in das Gebäude eindringt. Störmeldungen und Fernwirksysteme sind vorhanden und erhöhen die Betriebssicherheit.

VorteileNachteile
- Verhindert das Eindringen von Wasser im Haus

- Verhindert statische Lastverschiebungen

- Minimiert Energiekosten

- Ermöglicht die Vorbeugende Überwachung

- Zeichnet Pegelstände auf

Die Kosten für das System sind abhängig von der Fläche sowie den äußeren Gegebenheiten. Der Aufbau kann beliebig auf alle Größen skaliert werden und ist sehr flexibel. Die notwendigen Anpassungen können problemlos auch in Außenanlagen integriert werden. Optional kann das Wasser für die weitere Verwendung, z.B. zur Bewässerung in Trockenzeiten, zur Verfügung gestellt werden.

Interesse? …